Oberschule Bad Gandersheim

  • Einschulung2019Header
  • Anna5 2020
  • Abschluss201820192Header
  • Abschluss 20182019
  • Straßburg1Header
  • Straßburg3Header
  • FrancemobilHeader
  • OsterhasenHeader
  • SozialtrainingKlasse52Header
  • Eislaufen2019Header
  • AdventsmarktHeader
  • AdventsmarktHeader2
  • Tulpen für BrotHeader
  • Sponsorenlauf
  • HeaderADAC
  • Gruppenbild Englandfahrt 2018Header
  • SvHeader
  • KF82018Header
  • HeaderseideineigenerHeld
  • HeaderKFGoslar
  • Abschluss 20182019
  • 0d10c985 e7bf 402e b3da 66e22681dbaf
  • HeaderHallenturnier
  • SmileyHeader
  • StreitKekseHeader
  • HeaderSchulwald
  • Wiebke5 2020
  • Herzlich Willkommen an der Oberschule Bad Gandersheim
  • Der neue 5. Jahrgang
  • Abschluss 2018/2019 - Ein starker Jahrgang!
  • Abschluss mit musikalischer Untermalung
  • Grüße aus dem Europa Parlament in Straßburg!
  • Straßburg
  • France mobil zu Gast an der Oberschule
  • Ostergrüße des WPK upcycling
  • Sozialtraining in den 5. Klassen
  • Oberschüler auf dem Eis im verschneiten Braunlage
  • Adventsmarkt in der Oberschule
  • Weihnachten kann kommen! Tolle Produkte werden auf dem Adventsmarkt verkauft.
  • Tulpen für Brot Schülerfirma spendet - Ein Beitrag um anderen Kindern zu helfen.
  • Oberschüler am Start zum Sponsorenlauf!
  • ADAC an der Oberschule
  • Abschlussfahrt nach England
  • SV spendet für den Spieleverleih
  • Klassenfahrt Jg. 8 in die Niederlande
  • Sei dein eigener Held!
  • Klassenfahrt Jahrgang 7
  • Abschluss mit musikalischer Untermalung
  • Klasse wir singen! Jahrgang 5 und 6 in Göttingen
  • Oberschule Bad Gandersheim gewinnt Hallenturnier der Rainald-von-Dassel-Schule
  • Medienkompetenz jetzt! Smiley e.V. zu Gast an der Oberschule
  • Willkommen im grünen Klassenzimmer!

Wichtig

Corona-Updates
 
Termine
O 16.11 mobiles Impfteam
O 17.11 Kinderoper  entfällt
 

 

 iserv       Edoop

Vertretungsplan          Eltern-Login Edoop
       online

Schaufensterbummel und Gedenken. Anne-Frank-Ausstellung 2021

In diesem Jahr fällt das Erinnern und Gedenken durch die Corona-Pandemie anders aus als gewöhnlich. Bereits im April musste die Oberschule die Veranstaltung rund um das jährliche Gedenken in Brunshausen ins Internet verlagern. Die Erwartungen mit überraschenden Zugriffszahlen im fünfstelligen Bereich wurden dabei weit übertroffen. Nun steht ein weiterer Tag ins Haus, der schon in den zurückliegenden Jahren Besucherinnen, Besucher, Schulklassen aus benachbarten Schulen und Interessierte in die Oberschule Bad Gandersheim gelockt hat: der Anne-Frank-Tag am 12. Juni. 

Die Räumlichkeiten des Schulgebäudes können in diesem Jahr leider kein Ort sein, an dem sich diese Ausstellung angeschaut werden kann. Gerade dieses Zusammenkommen der Menschen macht eine aktive Erinnerung aber nunmal aus. Die Oberschule darf an diesem Datum also abermals einen neuen Weg ausprobieren, möglichst vielen Menschen den Zugang zu der Anne-Frank-Ausstellung 2021 zu ermöglichen. Inspirierend trugen dabei die vielen Schaufenster in der Moritzstraße dazu bei, eine Galerie im Vorbeigehen zu erschaffen - aus der Oberschule in die Öffentlichkeit von Bad Gandersheim. 

Glücklicherweise konnte sich mit dem ehemaligen Schreibwarengeschäft Drucklieb sofort eine Immobilie finden lassen. Frau und Herr Weize zeigten sich sehr offen und hilfsbereit für die Eröffnung der Ausstellung in ihren Schaufenstern. 

Begleitet wird die Anne-Frank-Plakatwand von zwei thematisch ähnlichen Präsentationen. Viel zu entdecken gibt es durch die Museumskoffer eines ehemaligen Religionskurses der Oberschule. Diese Koffer behandeln jeweils die Lebensgeschichte eines Menschen aus dem Widerstand in der NS-Zeit. Die Schülerinnen und Schüler haben zusätzlich dafür verschiedene Videopräsentationen angefertigt, die über QR Codes an der Fensterscheibe abrufbar sind. Es lohnt sich also auch mit dem Handy vorbeizuschauen und einen Moment länger zu verweilen. 

Angeschlossen haben sich ebenso Frau Brandt und Herr Gelück, die mit ihrer Stolperstein-Ausstellung an die Familien Bendix und Rosenbaum erinnern. 

Die Bürgermeisterin Franziska Schwarz zeigte sich am Dienstag begeistert darüber, dass den Gandersheimern auch in der Corona-Zeit hier eine Möglichkeit gegeben wird, eine Ausstellung zu besuchen. Frau Dröge und Herr Sommerfeld von der Oberschule dankten bei der Eröffnung im kleinen Rahmen Frau Weize für die Zusammenarbeit und das Bereitstellen der Räumlichkeiten. Die Ausstellung ist fußläufig vom Gelände der Domfestspiele zu erreichen und praktischerweise rund um die Uhr geöffnet. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.