Oberschule Bad Gandersheim

  • header schulleben3
  • header schulleben2
  • header schulleben1
  • header schulleben4
  • header schulleben5
  • Schulaktivitäten verbinden.
  • Einer für alle, alle für einen
  • TEAMGEIST wird bei uns groß geschrieben
  • Zusammen lernen - zusammen Themen erarbeiten
  • Wir sind eine Schule ohne Rassismus

 

Die Klassen 9bR und 9H zur Besuch in der Gedenkstätte Bergen-Belsen

Im Rahmen des 75. Jahrestages der Reichsprogromnacht vom 09.11.1938 wurde unsere Schule vom Landeskoordinator des Projektes „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage" (SOR-SMC) Herrn Dr. Kaufmann für einen Tag in den Gedenkstätte Bergen-Belsen eingeladen.

Gemeinsam mit Frau Dröge, Frau Wandt und Herrn Klein besichtigten die Schülerinnen und Schüler Teile des Geländes des ehemaligen Konzentrationslagers Bergen-Belsen sowie die dazugehörige Ausstellung. In einer geleiteten Gesprächsrunde erfuhren wir viel über die Hintergründe der Judenverfolgung zur Zeit des Nationalsozialismus. Außerdem lernten wir einige traurige Schicksale von damals verfolgten Personen und ihren Familien kennen. Frau Krohne verstand es dabei sehr gut, uns eindrucksvoll diese traurigen Lebensgeschichten zu vermitteln.
Nach dem gemeinsamen Mittagessen und der Führung über das Gelände bildetet eine Lesung auf dem angrenzenden NATO-Gelände im sogenannten Round House den Abschluss des Tages. Gelesen wurde aus dem Buch „Meine Lehrerin, Dr. Dora Lux: 1882-1959" von Hilde Schramm. Begleitet wurde diese Lesung von drei israelischen Musikern.
Nach einem nachdenklich stimmenden und sehr ergreifenden Tag kamen wir alle gegen 18.30 Uhr wieder in Bad Gandersheim an.
Wir danken der Landeskoordination für diesen gelungen Tag.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok