Oberschule Bad Gandersheim

  • Einschulung2019Header
  • Anna5 2020
  • Abschluss201820192Header
  • Abschluss 20182019
  • Straßburg1Header
  • Straßburg3Header
  • FrancemobilHeader
  • OsterhasenHeader
  • SozialtrainingKlasse52Header
  • Eislaufen2019Header
  • AdventsmarktHeader
  • AdventsmarktHeader2
  • Tulpen für BrotHeader
  • Sponsorenlauf
  • HeaderADAC
  • Gruppenbild Englandfahrt 2018Header
  • SvHeader
  • KF82018Header
  • HeaderseideineigenerHeld
  • HeaderKFGoslar
  • Abschluss 20182019
  • 0d10c985 e7bf 402e b3da 66e22681dbaf
  • HeaderHallenturnier
  • SmileyHeader
  • StreitKekseHeader
  • HeaderSchulwald
  • Wiebke5 2020
  • Herzlich Willkommen an der Oberschule Bad Gandersheim
  • Der neue 5. Jahrgang
  • Abschluss 2018/2019 - Ein starker Jahrgang!
  • Abschluss mit musikalischer Untermalung
  • Grüße aus dem Europa Parlament in Straßburg!
  • Straßburg
  • France mobil zu Gast an der Oberschule
  • Ostergrüße des WPK upcycling
  • Sozialtraining in den 5. Klassen
  • Oberschüler auf dem Eis im verschneiten Braunlage
  • Adventsmarkt in der Oberschule
  • Weihnachten kann kommen! Tolle Produkte werden auf dem Adventsmarkt verkauft.
  • Tulpen für Brot Schülerfirma spendet - Ein Beitrag um anderen Kindern zu helfen.
  • Oberschüler am Start zum Sponsorenlauf!
  • ADAC an der Oberschule
  • Abschlussfahrt nach England
  • SV spendet für den Spieleverleih
  • Klassenfahrt Jg. 8 in die Niederlande
  • Sei dein eigener Held!
  • Klassenfahrt Jahrgang 7
  • Abschluss mit musikalischer Untermalung
  • Klasse wir singen! Jahrgang 5 und 6 in Göttingen
  • Oberschule Bad Gandersheim gewinnt Hallenturnier der Rainald-von-Dassel-Schule
  • Medienkompetenz jetzt! Smiley e.V. zu Gast an der Oberschule
  • Willkommen im grünen Klassenzimmer!

Wichtig

Corona-Updates
 
Termine
O 06.10: Rosette Kats
10.10: Schulelternrat
O 14.10: Studientag Kl.5-10
O 14.10: SchiLF
 
Eltern Klasse 5 und 6 beachten bitte
die Mitteilung auf Edoop bzgl. SchilF
    
    
 

 

 iserv       Edoop

Vertretungsplan          Eltern-Login Edoop
       online

Abschlussfahrt Klasse 10

Jahrgang 10 der Oberschule Bad Gandersheim besuchte Buchenwald, Weimar und Erfurt

Die dreitägige Studien- und Abschlussfahrt des diesjährigen zehnten Jahrgangs der OBS Bad Gandersheim führte die jungen Absolventen nach Weimar und Erfurt, wobei Weimar am Tag 1 im Fokus stand.

Trotz des leichten Nieselregens wurde die Heimatstadt Schillers und Goethes interessiert erkundet. Schüler*innen und Lehrer*innen erlebten zunächst eine aktive multimediale Einführung in die historische Entwicklung der Region und der Stadt Weimar, bevor die Innenstadt mittels einer app-basierten Stadt- Rallye individuell näher kennengelernt wurde.

Nach dem Bustransfer zur Unterkunft in Erfurt nahmen die Jugendlichen erste Erkundungen der thüringischen Landeshauptstadt in Kleingruppen vor. Hierbei wurde allerlei historisch Sehenswertes bestaunt - aber auch die sehr freundliche und einladende Umgebung der Innenstadt entdeckt.

Der zweite Tag führte Schüler*innen und Lehrer*innen in die Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Buchenwald. Der Besuch und die individuelle Erkundung dieses Ortes sorgten bei allen Teilnehmer*innen für nachdenkliche Stimmung. Es wurde deutlich, worüber in den letzten Jahren in der Oberschule als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ aufgeklärt und woran im Zusammenhang mit der Gestaltung der Gedenkfeier in der Außenstelle Buchenwalds praktisch gearbeitet wurde. Eine Schülerin äußerte: "Jetzt kann ich die Zusammenhänge noch besser nachvollziehen." Somit hat sich das spiralförmige Arbeiten an der Thematik bewährt und für Nachhaltigkeit gesorgt.

Zurück in Erfurt erkundeten die Jugendlichen die Stadt per App, wobei viele amüsante Selfies mit überlebensgroßen Kika-Figuren entstanden.

Am späten Nachmittag stand der Besuch der ehemaligen Stasi- Untersuchungshaftanstalt in der Andreastraße auf dem Programm. Die Führung durch das Gebäude und die dortige Ausstellung bewirkten ebenfalls nachdenkliche Stimmungen und Gefühle wie schon in der Gedenkstätte Buchenwald .
 
Am letzten Abend konnten Schüler*innen und Lehrer*innen das " fete de la musique" in der Stadt genießen, bei der an vielen Plätzen in Erfurt Musiker ihre Kunst kostenlos zu Gehör stellten. Die klingende Stadt Erfurt blieb so in bleibender Erinnerung.

Diese 3 Tage waren intensiv - nicht nur aufgrund der vielen gesammelten Eindrücke. Auch das Gefühl von Gemeinschaft und Normalität nach 2 Jahren Zurückhaltung aufgrund von Corona, taten Schüler*innen wie auch Lehrer*innen sehr gut.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.